Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zeugen nach Unfallflucht in Marktschellenberg gesucht

Auto fährt an Schulbus vorbei und streift wartenden Kastenwagen - fährt einfach weiter weiter

Marktschellenberg - Am Dienstagmorgen, den 13. Oktober, fuhr gegen 7.25 Uhr ein einheimischer Firmenwagen (Kastenwagen) auf der B 305 von Berchtesgaden in Richtung Marktschellenberg.

Auf Höhe der sogenannten „Krautschneiderbrücke“ wollte der Fahrer nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt stehenbleiben. Zeitgleich fuhr im Gegenverkehr ein Schulbus in die dortige Haltestelle. Das hinter dem Schulbus fahrende Fahrzeug (Fahrtrichtung Berchtesgaden) fuhr an dem in die Bushaltestelle einfahrenden Kleinbus vorbei und touchierte hierbei den wartenden Kleintransporter mit dessen linken Außenspiegel.

An dem Kleintransporter entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug, welches weiter nach Berchtesgaden fuhr, handelt es sich um einen dunklen Kleinwagen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Berchtesgaden, Tel: 08652/94670, zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare