Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vor Anwesen in Ramsau

Unbekannter lockert Radmuttern an BMW - Zeugen gesucht

Ramsau - In der Nacht von Freitag, den 18., auf Samstag, den 19. September, machte sich offenbar eine unbekannte Person an einem abgestellten BMW zu schaffen. Der Besitzer bemerkte das aber erst beim Losfahren.

In der Nacht von Freitag, den 18. gegen 18 Uhr, und Samstag, den 19. September gegen 7 Uhr, wurde an einem vor dem Anwesen Im Tal 112 in Ramsau abgestellten weißen BMW an drei Rädern die Radmuttern gelockert. Der Besitzer bemerkte dies beim Losfahren am Morgen. Ein Schaden ist am Fahrzeug nicht entstanden.

Wer hinsichtlich dieses gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr Beobachtungen gemacht hat soll sich mit der Polizei Berchtesgaden unter der Tel. Nr. 08652/63864 in Verbindung setzten.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch picture-alliance/ dpa

Kommentare