Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Karl Rechenauer geht in den wohlverdienten Ruhestand

Stefan Gruber wird neuer Firmenkundenleiter der Sparkasse Berchtesgadener Land

Maltan, Rechenauer, Gruber: Sparkasse Berchtesgadener Land
+
Vorstandsmitglied Christian Maltan (links) dankte Karl Rechenauer (rechts) für seinen engagierten Einsatz zum Wohle der Kunden und der Sparkasse und gratulierte dem neuen Firmenkundenleiter Stefan Gruber.

Stefan Gruber, ehemals Stellvertreter von Karl Rechenauer, übernimmt nun die Aufgaben als Firmenkundenleiter in der Sparkasse Berchtesgadener Land.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Berchtesgaden - Mit Stefan Gruber übernimmt eine im Firmenkundengeschäft überaus erfahrene Persönlichkeit die Aufgaben von Karl Rechenauer, der mit Ende Mai 2021 die verdiente Altersteilzeit beginnt. Gruber ist seit über 12 Jahren mit den Aufgaben eines Betreuers und Beraters für die Gewerbe- und Firmenkunden der Sparkasse Berchtesgadener Land betraut, in dieser Zeit auch als Stellvertreter des ausscheidenden Abteilungsleiters.

Vorstandsmitglied Christian Maltan dankte Karl Rechenauer für seinen engagierten Einsatz zum Wohle der Kunden und der Sparkasse. Für seinen neuen Lebensabschnitt wünscht er ihm viel Gesundheit und Glück. Als passioniertem Bergsteiger, Radlfahrer und Skitourengeher wird es ihm sicherlich nicht langweilig werden.

Für die jahrelange kollegiale und freundschaftliche Zusammenarbeit bedankte sich auch Stefan Gruber. Der 42-jährige Sparkassenbetriebswirt ist gebürtiger Freilassinger und seit 1995 bei der Sparkasse Berchtesgadener Land. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann verantwortete Stefan Gruber verschiedene Beratungstätigkeiten in der Sparkasse Bad Reichenhall, bevor er dort 2004 zum Geschäftsstellenleiter aufstieg. Nach seiner Weiterbildung zum Sparkassenbetriebswirt übernahm er ab 2008 das Individualkundengeschäft, schließlich wechselte er in den Gewerbe- und Firmenkundenbereich.

Der stolze Vater von zwei Töchtern freut sich über seine neue Aufgabe und wird alles dafür tun, um das Vertrauen der Kunden langfristig zu bewahren und stets den aktuellen Entwicklungen und Kundenwünschen anzupassen, so Gruber bei der offiziellen Übergabe

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

Kommentare