Der Winter kommt ganz bestimmt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Landkreis - Der Winter kommt und das unaufhaltsam. Die Temperaturen sind über Nacht so rapide gefallen, dass nun der erste Schnee die Gipfel der Alpen bedeckt.

Über Nacht waren die Temperaturen in den Lagen über 1200 Metern auf die ersten Minusgrade nach dem Sommer gesunken und so war der ergiebige Niederschlag über 1200 Metern in Form von Schnee gefallen.

Auf den Gipfeln des Watzmann, des Steinernen Meer und auch der Reiteralpe und Hochkalter sowie Hoher Göll sind bis zu 20 Zentimeter Neuschnee gefallen.

Sicherlich - die Meteorologen rechnen in den nächsten Tagen mit einem Anstieg der Temperaturen und damit gleichzeitig mit dem Schmelzen des Schnees. Doch die Tiere auf den Almen müssen nun runter vom Berg, denn für diese gibt es nicht mehr ausreichend Futter.

Für den Sonntag sagen die Meteorologen bestes Bergwetter voraus. Jedoch stellt gerade für die Wanderer und Bergsteiger der Schnee eine echte Gefahr dar. In exponierten Lagen bleiben sicherlich einzelne Reste zurück und so ist für die Bergsportler enorme Vorsicht geboten, um nicht auszurutschen.

Erster Schnee bedeckt die Gipfel

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser