Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Mühldorf

Kurve unterschätzt: 81-jähriger Motorradfahrer landet im Graben

Ampfing - Am Sonntagnachmittag unterschätzte ein 81-jähriger Motorradfahrer eine Rechtskurve auf der Kreisstraße MÜ 25 und kam von der Fahrbahn ab.

Die Meldung im Wortlaut

Am Sonntagnachmittag, gegen 13.30 Uhr fuhr ein 81-jähriger Motorradfahrer mit seiner BMW auf der Kreisstraße MÜ 25 von Stephanskirchen in Richtung Heisting. In einer Rechtskurve kam der aus dem Landkreis Altötting stammende Fahrer, nach links von der Fahrbahn ab und landete im dortigen Straßengraben.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus Mühldorf verbracht.

Das Motorrad wurde durch den ASD Unterhaslberger aus dem Straßengraben geborgen. Augenscheinlich ist an diesem kein Sachschaden entstanden.

Den Fahrer erwartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige und ein Bußgeld.

Pressebericht der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © re

Kommentare