Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Sparkasse Mühldorf/Altötting unterstützt lokalen Verein

Sehr großzügig - Sparkasse spendet SV Erlbach 1500 Euro

(v. l.) Manfred Grabmeier (Vorstand SV Erlbach),
Stephan Oberhaizinger (Filialleiter Reischach) mit Tochter Matilda
+
(v. l.) Manfred Grabmeier (Vorstand SV Erlbach), Stephan Oberhaizinger (Filialleiter Reischach) mit Tochter Matilda

Mühldorf/Altötting - Die Sparkasse unterstützt den SV Erlbach mit großzügiger Spende über 1.500 Euro.

Die Pressemitteilung der Sparkasse Altötting-Mühldorf im Wortlaut:

Der SV Erlbach wurde 1963 gegründet. Er ist seitdem ein sehr erfolgreicher und engagierter Sportverein. Folgende Sportarten bietet der Verein seinen Mitgliedern an:

- Fußball - Radsport - Tennis und - Turnen

Für verschiedene Anschaffungen benötigte der Verein finanzielle Unterstützung. Vorstand Manfred Grabmeier freute sich sehr: In der Sparkassenfiliale erhielt er von Filialleiter Stephan Oberhaizinger einen Spendenscheck über 1.500 Euro. Mit diesem Betrag stattet der SV Erlbach die Sportler mit neuer Trainingsbekleidung und die Fußballer mit neuen Bällen aus. Grabmeier dankte der Sparkasse sehr herzlich für die großzügige Spende.

Pressemitteilung der Sparkasse Altötting-Mühldorf

Kommentare