Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Musiksommer geht weiter

Von Blasmusik bis Zauberclown: Am Samstag wieder Kunst an sieben Standorten in Mühldorf

Auch die Blaskapelle Altmühldorf ist wieder am Start.
+
Auch die Blaskapelle Altmühldorf ist wieder am Start.

Die Veranstaltungsreihe des „Sommer in der Stadt“ geht in die nächste Runde. Von 10 bis 13.15 Uhr ist am Samstag (26. Juni) einiges rund um den Stadtplatz in Mühldorf geboten. Diesmal auch Kulturschupp‘n sowie Fandrey und Schönlinner mit dabei.

Mühldorf – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Sommer in Mühldorf werden am kommenden Samstag, 26. Juni, wieder sogenannte Walking Acts auftreten, also Künstler, die spontan die Bühnen wechseln, die rund um den Altstadtbereich aufgestellt worden sind. Zwischen 10 und 13.15 Uhr sind unterschiedliche Auftritte an sieben verschiedene Stationen zu sehen.

Blasmusik und Danzlmusi

Das sind die sieben Standorte, an denen die Kunstschaffenden auftreten werden.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Mühldorf finden Sie hier.

Mit dabei sind diesmal Selina Seifinger und Simon Kraus, die Stadt- und Jugendkapelle Mühldorf, der Zauberclown Manuela, der Kulturschupp´n Mühldorf, die Blaskapelle Altmühldorf, Fandrey und Schönlinner sowie „Maxing Musi“ Rainer Amasreiter. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Weitere Informationen zum Programm gibt es im Internet unter www.muehldorf.de.

Kommentare