Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Veranstaltung in Waldkraiburg:

Der Funke - Wie weiter mit Fridays For Future?

Waldkraiburg - Der Funke im Chemiedreieck lädt zu einer öffentlichen Veranstaltung und Diskussion in Waldkraiburg ein. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Wie schaffen wir es, die Klimakrise zu überwinden? Wie Arbeitskämpfe und Klimakämpfe, vor allem während der Corona-Krise, verbinden? Grüner Kapitalismus oder demokratische Planwirtschaft?

Der Funke lädt zu einer Diskussion mit folgenden Referenten ein:

• Hans-Gerd Öfinger (Der Funke) über den Grünen Kapitalismus & Verkehrspolitik

• Jonas Volgger (Jugendpolitischer Sprecher DIE LINKE Altötting-Mühldorf) über Netzsch & Wacker

• Dennis Uzon (Kreisrat) über den Ethischen Konsum

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 03. Oktober 2020, statt. Sie beginnt ab 16:00 Uhr in der Pizzeria bei Angelo (Stadtplatz 8, Waldkraiburg). Aufgrund von Corona ist die Teilnehmerzahl begrenzt – eine Anmeldung unter tel. 0 172 6408720 ist empfohlen.

Pressemeldung von Jonas Volgger

Rubriklistenbild: © Der Funke/Jonas Volgger

Kommentare