Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall in Aschau im Chiemgau

Unachtsamer Autofahrer verletzt Senior (86): Wo ist der Fahrer?

Am 20. Januar ereignete sich ein Unfall, wobei ein Autofahrer einen älteren Mann verletzte. Der Fahrer wird derzeit gesucht.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Aschau im Chiemgau - Am 20. Januar, gegen 10.20 Uhr ereignete sich in Aschau im Chiemgau ein Verkehrsunfall. Dabei wollte ein 86-jähriger Aschauer die Schulstraße zu Fuß überqueren. Zeitgleich fuhr ein silbernes Auto rückwärts aus dem Kundenparkplatz der örtlichen Metzgerei heraus. Beim Rückwärtsfahren übersah der Pkw-Fahrer wohl den Fußgänger und es kam zum Kontakt zwischen Pkw und Fußgänger.

Der Fußgänger stürzte in Folge des Zusammenstoßes und wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne weitere Feststellungen zu treffen oder sich um den Verletzten zu kümmern, vom Unfallort und fuhr in Richtung Zillibillerstraße in Aschau im Chiemgau weiter.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Prien am Chiemsee unter der Rufnummer 08051/9057-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizei Prien am Chiemsee

Rubriklistenbild: © Lisa Ducret/dpa

Kommentare