Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alkoholfahrt endet in Straßengraben auf der B304 bei Nußdorf

Mit 1,1 Promille hinterm Steuer und dann ab in den Graben - Betrunkener (45) auf Abwegen

Am 29. Januar kam es auf der Bundesstraße B304 zu einem Verkehrsunfall, als ein betrunkener Autofahrer durch Alleinverschuldung im Straßengraben landete.

Die Meldung im Wortlaut:

Nußdorf - Am frühen Morgen des 29. Januar befuhr ein 45-Jähriger Nußdorfer mit seinem Audi die Bundesstraße B304, kam dabei alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben.

Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von weit über 1,1 Promille, der Mann wurde daraufhin zur Blutentnahme ins Klinikum Traunstein verbracht. Der Führerschein des 45-Jährigen wurde sichergestellt, ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Der Pkw musste abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500€. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare