Unfall am Dienstag in Grabenstätt

Radfahrerin (55) fährt in Auto - Kommt mit Rettungswagen ins Krankenhaus

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am Dienstag (4. Mai), gegen 8 Uhr, in der Ringstraße in Grabenstätt.

Grabenstätt - Hierbei befuhr eine 55-jährige Frau aus Grabenstätt mit ihrem Fahrrad die Ringstraße aus der Wohnsiedlung kommend in Richtung Kreisstraße. An der Einmündung zur Kreisstraße wartete, verkehrsbedingt, ein 57-jähriger Grabenstätter mit seinem Fiat. Dieser wollte anschließend auf die Kreisstraße TS3 fahren.

Die Fahrradfahrerin fuhr los und übersah hierbei den Pkw. Sie fuhr gegen die Anhängerkupplung, stürzte dadurch zu Boden und zog sich hierbei mittelschwere Verletzungen zu.

Die Frau wurde mit dem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht. Weder am Auto, noch am Fahrrad entstanden Sachschäden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte

Kommentare