Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einige Linien nicht bedient

Busse fahren nach Ferienfahrplan: Anpassung der Busfahrpläne im Landkreis Traunstein

Landkreis Traunstein - Die Busse im Landkreis Traunstein fahren vom 11. bis zum 31. Januar grundsätzlich nach dem Ferienfahrplan. Dementsprechend werden einige Linien nicht bedient.

Die Meldung im Wortlaut

Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen ergeben sich im Landkreis Traunstein Fahrplanänderungen im Buslinien-Verkehr. Die Busse der Verkehrsunternehmen RVO und Hövels verkehren ab Montag, den 11. Januar bis Sonntag, den 31. Januar grundsätzlich nach dem Ferienfahrplan. Demnach werden folgende Linien nicht bedient:

  • 9436 (Waging – Limberg – Palling – Kirchweidach – Trostberg)
  • 9445 (Eglhart – Seeon – Seebruck – Truchtlaching – Hörpolding – Traunreut)
  • 9513 (Chieming – Nußdorf – Traunreut).

Auch die Linie 23 (Tittmoning – Wiesmühl) des Verkehrsunternehmens Brodschelm verkehrt nicht.

Die Linien 16 (Laufen – Tittmoning – Burghausen) und 19 (Tittmoning – Tettenhausen – Laufen) des Verkehrsunternehmens Brodschelm verkehren hingegen weiterhin wie an Schultagen. Die Linien im Landkreis Traunstein der Verkehrsunternehmen Gmeindl, Gloss, Hogger und Wengler verkehren bis auf weiteres nach Fahrplan wie an Schultagen.

Detaillierte Informationen über die Fahrpläne sind im Fahrplanheft in gedruckter Form oder unter der Homepage des Landkreises Traunstein (https://www.traunstein.com/sites/default/files/Fahrplanheft.pdf), erhältlich. Bürgerinnen und Bürger mit Fragen können sich an folgende Telefonnummer wenden: 0861 58-216.

Pressemitteilung des Landratsamts Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare