Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Sachbeschädigung am Kindergarten in Traunreut

Im Tatzeitraum vom 8. September, von 18 Uhr bis 12. September, 8 Uhr, wurde durch einen bislang unbekannten Täter ein Böller in den Briefkasten des evangelischen Kindergartens an der Carl-Köttgen-Straße geworfen. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunreut - Der Böller detonierte und beschädigte dabei den Briefkasten. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50 Euro. Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Vergehen nach dem Sprengstoffgesetz wurden gegen den noch bislang unbekannten Täter eingeleitet. Bei sachdienlichen Hinweisen zur Tat oder zum Täter, wenden Sie sich bitte an die Polizeistation Traunreut unter Telefon 08669/8614-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut 

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska / dpa

Kommentare