Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Traunsteiner Feuerwehr im Einsatz

Blumenkasten in Biergarten brennt lichterloh - Ursache unklar

Traunstein - Aus bisher Unbekannten gründen, kam es in der Nacht auf Dienstag, 25. August, zu einem Kleinbrand innerhalb eines Biergartens. Der Brand selbst ging von einem brennenden Blumenkasten aus.

Die Meldung im Wortlaut:

Am 25. August wurde kurz nach Mitternacht ein Kleinbrand in der Schaumburger Straße in Traunstein mitgeteilt. Bei Eintreffen stellten die Einsatzkräfte einen brennenden Blumenkasten mitsamt Pflanze in einem dort befindlichen Biergarten fest.

Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Traunstein rasch abgelöscht, wodurch ein Ausbreiten auf die anliegenden Wohnhäuser verhindert werden konnte. Die Brandursache ist unklar. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Holger Hollemann/dpa

Kommentare