Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erste Geburt im Klinikum Traunstein in 2021

Die kleine Sophia Frieda hatte es am Neujahrstag ganz schön eilig

Besser hätte das neue Jahr für das Paar Caroline und Christoph nicht beginnen können.
+
Besser hätte das neue Jahr für das Paar Caroline und Christoph nicht beginnen können.

Traunstein – Für Caroline Fischer und ihren Lebensgefährten Christoph Kirsch aus Übersee könnte das neue Jahr nicht schöner und glücklicher beginnen, denn am Neujahrstag kam die gemeinsame Tochter Sophia Frieda in der Geburtshilfe des Klinikums Traunstein auf die Welt.

Das putzmuntere Dirndl hatte es ganz schön eilig, weil sie bereits um 3.48 Uhr früh das Licht der Welt erblickte. Bei der Geburt wog die neue Erdenbürgerin 3655 Gramm und war 50 Zentimeter groß. Auf das neue Schwesterchen freut sich auch der fünf Jahre alte Bruder Tim.

Kommentare