Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall in Kirchanschöring

Frau (72) stürzt schwer mit Fahrrad - Ersthelferin wird zur Retterin in der Not

Rettungswagen im Einsatz
+
Rettungswagen im Einsatz

Kichanschöring -

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Freitag, den 22.01.2021, befuhr gegen 13.30 Uhr, eine 72-jährige einheimische Frau mit ihrem Fahrrad einen Feldweg. Als sie bemerkte, dass der Weg zu eisig wurde, wollte sie bremsen und das Fahrrad schieben. Dabei rutschte das Vorderrad weg und die Fahrradfahrerin stürzte.

Sie verletzte sich dadurch so stark am rechten Bein, sodass es ihr nicht mehr möglich war aufzustehen und Hilfe zu holen. Eine einheimische Spaziergängerin fand die Verunfallte glücklicherweise kurze Zeit später, leistete sofort Erste Hilfe und setzte den Notruf ab.

Die herbeigerufenen Rettungskräfte versorgten die Frau und anschließend brachte sie der Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Kommentare