Bleibt die extreme Hitze im ganzen August?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - "Antonia" lässt uns schwitzen! Der Deutsche Wetterdienst warnt vor extremer Hitze. Wir wagen einen Ausblick bis zum Monatsende:

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor extrem hohen Temperaturen und hat deshalb aktuell eine Hitzewarnung für die Stadt Rosenheim sowie die Landkreise Rosenheim, Traunstein, Mühldorf und Berchtesgadener Land herausgegeben. Diese ist gültig von Freitag, 02.08., 11 Uhr, bis Samstag, 03.08., 19 Uhr.

Am Freitag und Samstag wird eine starke Wärmebelastung bis zu einer Höhe von 800m bei Gefühlten Temperaturen über 35 Grad erwartet.

Starke Wärmebelastung stellt eine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar. Gefährdet sind insbesondere ältere, pflegebedürftige oder kranke Menschen, aber auch Säuglinge und Kleinkinder. Allgemeine Handlungsanweisungen für das Vorgehen bei großer Hitze finden Sie unter

So schützen Sie sich vor Hitze!

Antonia lässt ganz Deutschland schwitzen

Ganz Deutschland schwitzt! Die vergangene Nacht war wieder tropisch. Stellenweise sanken die Tiefstwerte nicht unter 20 Grad. "Heute wird es dank Hoch Antonia wieder richtig heiß. Die Spitzenwerte gestern lagen bei 34 Grad und wurden entlang von Rhein und Neckar erreicht. Heute erwarten wir Höchstwerte von bis zu 37 Grad im Schatten, es wird also wieder richtig heiß", erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal Wetter.net.

Wo verbringen Sie die sommerlichen Tage? Schicken Sie uns Ihre Fotos an Redaktion@ovb24.de!

Service:

"Die heiße Luft haben wir Tief Dirk zu verdanken. Das schaufelt auf seiner Vorderseite die Hitze direkt aus Spanien zu uns. Dirk bringt dem Westen allerdings ab der Nacht zum Samstag erste Schauer und Gewitter. Daher ist es morgen entlang des Rheins sowie westlich davon nicht mehr ganz so heiß. Im Osten geht die Hitze aber weiter", so Jung.

Der Temperaturtrend für Deutschland

  • Samstag 26 bis 38 Grad, dabei im Osten am heißesten
  • Sonntag: 26 bis 33 Grad
  • Montag: 26 bis 35 Grad
  • Dienstag: 28 bis 37 Grad
  • Mittwoch: 21 bis 37 Grad
  • Donnerstag: 19 bis 28 Grad
  • Freitag: 18 bis 26 Grad
  • Samstag: 20 bis 26 Grad

Noch bis einschließlich Mittwoch müssen wir mit Hitze und schwüler Luft leben, ab Donnerstag gibt es dann eine Abkühlung. Der Temperaturrückgang geht mit teils heftigen Regenfällen und Gewittern von statten. Das Nass kann die Natur gut gebrauchen. Allerdings landen wir temperaturtechnisch auch dann nicht im Herbst, sondern auf einem für die Jahreszeit normalen Temperaturniveau.

Karin K.: "Also Hitze ist für uns kein Problem, denn wir fahren schon früh Morgens in das Flintsbacher Natur-Frei-Bad, das von frischem Bergwasser durchlaufen wird, und bleiben bis Abends. Wir haben einen riesen Spaß...!"

So wird es Mitte und Ende August

Der Sommer fährt zunächst auf Normalniveau zurück. Es ist gut möglich, dass sich von den Azoren ein neues Hoch bis zu uns ausdehnen kann und dann wieder für angenehmes Sommerwetter sorgt – ähnlich wie es bereits Anfang Juli der Fall war. Aber auch einzelne Hitzeoptionen sind in den aktuellen Vorhersage-Berechnungen zu finden. Von einem totalen Sommerende sind wir also weit entfernt!

Diplom-Meteorologe Dominik Jung für Wetter.net

Pressemeldung Deutscher Wetterdienst

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser