Mehr Komfort nach Fahrplanwechsel

Landkreis - Im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land ist ab heute einiges neu. Grund ist der Fahrplanwechsel:

Auf der Bahnstrecke Salzburg - München gibt es mehrere zusätzliche Verbindungen. Die Verantwortlichen des Meridian sprechen von deutlichen Verbesserungen. In Traunstein wird heute der sogenannte Rufbus eingeführt. In Freilassing wird der neue Haltepunkt in Hofham das erste mal angefahren. Ebenfalls in Freilassing fährt die Linie 24 nach Salzburg wieder. Sie wurde vor einem Jahr von einem Tag auf den anderen eingestellt.

Neuerungen gibt es auch auf der Bahnstrecke Traunstein - Waging. Die Wartezeiten auf einen Anschlusszug nach München sollen deutlich verkürzt werden.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser