Ist der gesuchte Sextäter bei uns?

+

Landkreis - Die Polizei sucht nun auch im südlichen Oberbayern nach Wolfgang Dorf. Er war am Samstag aus dem Bezirkskrankenhaus Mainkofen geflohen.

Andreas Guske vom Polizeipräsidiums Oberbayern Süd bei Radio Charivari zur Tätersuche:

O-Ton

Seit Samstagnachmittag, 05.05.2012, fahndet das Polizeipräsidium Niederbayern nach dem flüchtigen Straftäter Wolfgang Dorf. Mittlerweile ist eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro ausgesetzt. Der als gefährlich eingestufte 46-Jährige könnte sich auch im südlichen Oberbayern bewegen. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Der Aufenthalt des Gesuchten ist nach wie vor unbekannt. Auf Grund derzeitiger Ermittlungen ist es aber auch möglich, dass er sich im südlichen Oberbayern, evtl. im Raum Rosenheim oder Traunstein, aufhalten könnte.

Der Gesuchte ist 178 cm groß, hager, hat dunkelblonde Haare, eine ausgeprägte Stirnglatze, ist Brillenträger und war bei seiner Flucht bekleidet mit einer Jeans, sowie einer schwarzen Lederjacke.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Mann. Wolfgang Dorf gilt als gefährlich. Es wird davor gewarnt, selbständig an verdächtige Personen heranzutreten. Mitteilungen können bei jeder Dienststelle und in dringenden Fällen auch über Notruf 110 gemacht werden.

Pressebericht Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser