Landratsamt bietet Energieberatung an

Rosenheim - Mit einem Energieberatungstag möchte das Landratsamt Rosenheim interessierte Bürger über regenerative Energien und damit verbundene Fördermöglichkeiten informieren.

Die Nutzung der Wärme aus dem Untergrund gehört auch im Landkreis Rosenheim zu den gefragten Heiz- und Kühltechniken. In den vergangenen Jahren wurden im Landkreis mehrere hundert Erdwärmesonden sowie Grund- und Oberflächenwasserwärmepumpen genehmigt.

Hauseigentümer, die unabhängiger werden wollen beispielsweise von Öl oder Gas, sollten aber beachten, dass die Nutzung von Geothermie nicht überall möglich ist. Um keine unangenehmen Überraschungen zu erleben, bietet sich an, den Energieberatungstag, organisiert vom Sachgebiet Wirtschaftsförderung im Landratsamt Rosenheim, wahrzunehmen. In dem Gespräch mit anerkannten Energieberatern geht es aber nicht nur um Geothermie, sondern auch um die Nutzung weiterer regenerativer Energien, die Möglichkeiten der Energieeinsparung und um die vielfältigen Fördermöglichkeiten.

Der nächste Energieberatungstag findet am 14. Juli im Landratsamt statt. Neben privaten Haushalten können auch Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende, insbesondere Gaststätten und Hotels sowohl aus dem Landkreis als auch aus der Stadt Rosenheim das Angebot nutzen. Die Beratungen beginnen um 9 Uhr und sind kostenfrei.

Eine telefonische Voranmeldung beim Landratsamt Rosenheim ist unter der Telefonnummer 08031 / 392 3210 erforderlich.

Pressemeldung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser