Umgekipptes Auto: Tier rannte vor Laufenerin

+
Auf der BGL3 bei Laufen ist eine Autofahrerin von der Straße abgekommen.

Saaldorf-Surheim - Eine Autofahrerin hat am Freitag auf der BGL3 die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Nun ist klar, warum sie auf schneeglatter Straße die Kontrolle verlor.

UPDATE, Sonntag 9.25 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am späten Freitagabend fuhr eine 21-jährige Laufenerin mit ihren Kombi auf der BGL3 von Laufen in Richtung Freilassing. Auf Höhe des Abtsdorfer Sees lief ihr ein Tier vor den Wagen. Beim Abbremsen geriet der Wagen ins Schleudern und rutschte in die Böschung. Hier kippte er auf die Fahrerseite hin um.

Es entstand Sachschaden von ca. 2000 Euro, die Fahrerin blieb unverletzt. Die Unfallstelle wurde von der Feuerwehr Laufen abgesichert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

UPDATE, Samstag 11.15 Uhr: Pressemitteilung des BRK BGL

Am Freitagabend gegen 22 Uhr mussten Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei auf die Kreisstraße BGL3 ausrücken, wo auf Höhe von Abtsdorf ein Opel-Kleinbus bei winterlichen Straßenverhältnissen auf die Böschung geschleudert und dann umgekippt war. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und kam mit dem Schrecken davon, weshalb das Rote Kreuz nach kurzer Zeit wieder umkehren konnte.

Das Fahrzeug blockierte allerdings die komplette Fahrbahn, weshalb die Feuerwehr Laufen die Straße rund eine Stunde lang sperren musste, bis der Abschleppdienst den Opel geborgen hatte.

Pressemitteilung BRK BGL

Erstmeldung am Samstag:

Am Freitagabend ereignete sich kurz vor 22 Uhr ein Unfall bei Abtsdorf. Eine Autofenkerin ist auf der BGL3, auf Höhe Fisching, kurz vor dem Abtsdorfer See, alleinbeteiligt von der schneeglatten Fahrbahn abgekommen. Die Lenkerin blieb dabei unverletzt und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Die Feuerwehr Laufen sperrte die Straße und kümmerte sich um die Verkehrsregelung. Die Polizei aus Laufen nahm den Unfall auf.

Autofahrerin kommt auf BGL3 von Straße ab

FDL/Arz

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser