Lawine im Allgäu: Zwei Personen verschüttet

Oberstaufen/Kempten - Im Skigebiet Steibis ist eine Lawine abgegangen. Zwei Menschen sind von den Schneemassen erfasst worden.

Im Allgäu sind am Mittwoch zwei Menschen von einer Lawine erfasst worden. Wie die Polizei in Kempten mitteilte, konnten sie von der Bergwacht geborgen werden. Zum genauen Hergang des Unglücks und dem Gesundheitszustand der Verschütteten war zunächst nichts bekannt. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass weitere Personen von der Lawine verschüttet wurden, setzten die Einsatzkräfte ihre Suche fort. Die Lawine war in den Mittagsstunden im Bereich der Imbergbahn im Skigebiet Steibis bei Oberstaufen abgegangen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser