Baby Emilie: Kein passender Spender!

+
Baby Emilie

Rosenheim - Leider keine guten Nachrichten für die Eltern des leukämiekranken Babys Emilie. Es muss weiter nach einem passenden Knochenmark-Spender gesucht werden.

"Leider doch noch kein passender Spender", teilte uns jetzt der Rosenheimer Rechtsanwalt Dr. Marc Herzog, Chef von Emilie Mama, mit. Die jetzt sechs Monate alte Tochter seiner Mitarbeiterin ist an Blutkrebs erkrankt. Da Chemo- und Strahlentherapie Emilie nicht heilen können, ist sie langfristig auf die Übertragung von Stammzellen eines passenden Spenders angewiesen (wir berichteten).

Lesen Sie auch:

Emilies Eltern sagen Euch Danke!

Emilie: Tausende wollen helfen

Dazu muss es einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen geben, der zur Stammzellspende bereit ist. Doch es kommt nur sehr selten vor, dass zwei Menschen nahezu identische Gewebemerkmale haben. Im günstigsten Fall liegt die Wahrscheinlichkeit bei 1:20.000, bei seltenen Gewebemerkmalen findet sich eventuell unter mehreren Millionen kein ’genetischer Zwilling’.

Von den behandelnden Ärzten haben Emilies Eltern die Information erhalten, dass es irgendwo auf der Welt zwei registrierte Spender gibt, die möglicherweise für Emilie als Spender in Frage kommen. Zum heutigen Zeitpunkt steht allerdings immer noch nicht fest, ob diese beiden Spender in guter gesundheitlicher Fassung, erreichbar und verfügbar sind.

Aus diesem Grund haben Emilies Familie und Freunde jetzt entschieden, weiterhin möglichst viele Menschen zu gewinnen, die sich für Emilie und andere Betroffene als potenzielle Stammzellspender in die DKMS aufnehmen lassen. Dr. Herzog: "Wir kämpfen weiter für Emilie. Es sollen hier in der Nähe auch Stammzellenspendeaktionen stattfinden."

Typisierungen in Holzkirchen und Raubling

Wer helfen will, kann sich entweder online unter www.dkms.de registrieren oder vor Ort an der Stammzellentypisierungsaktion teilnehmen. Die nächsten in der Region sind:

* Samstag, 28. September 2013, von 13 bis 17 Uhr: Beim Kartoffelfest Holzkirchen, Rudolf-Diesel-Ring 23, 83607 Holzkirchen

* Sonntag, 20. Oktober 2013, von 11 bis 16 Uhr in der Gemeindehalle Raubling, Rosenheimer Str. 2, 83064 Raubling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser