Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

München

Löwe auf Beutezug: Bundespolizei fasst kostümierten Dieb

Blaulicht
+
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle.

Ein als Löwe kostümierter E-Rollerfahrer hat im Münchner Hauptbahnhof die Bundespolizei überrascht. Bei der Kontrolle stellten die Beamten nämlich fest, dass der Roller samt einem darauf befestigten Paket gestohlen war. In diesem habe sich Alkohol im Wert von 550 Euro befunden, teilte die Bundespolizei am Dienstag in München fest.

München - Die Ermittlungen hätten ergeben, dass der Roller einem Kellner gehörte, der in einem Club in der Altstadt arbeitete. Der 31 Jahre alte Verdächtige sei nach der Festnahme am Freitag vor einen Haftrichter gekommen. „Weshalb der Mann verkleidet war, konnte, ebenso wenig wie die Herkunft des Kostüms, bisher nicht geklärt werden“, hieß es von der Polizei. dpa

Kommentare