"Indianer": Vorbereitungen laufen

Rosenheim - Im Rosenheimer Lokschuppen laufen die Vorbereitungen für die nächste große Ausstellung zum Thema „Indianer – Ureinwohner Nordamerikas“ auf Hochtouren.

In den nächsten Wochen wird auf dem Vorplatz ein großes Tippi aufgestellt. Auch in der Halle wird bereits der Boden verlegt, sagt der Leiter des Ausstellungszentrums, Peter Miesbeck. Ausstellungsexponate seien derzeit aber noch keine in Rosenheim. Sie werden erst kurz vor dem Ausstellungsbeginn aus 18 Museen in neun europäischen Ländern angeliefert. Unter den rund 600 Exponaten wir auch ein komplettes Grönlandhaus sein. Die Ausstellung öffnet am 8. April.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser