Bürgermeisterwahl und Falschaussage

Die Top 10-Artikel im März

+

mangfall24.de hat die meistgelesenen Artikel des Monats zusammengefasst. Die Bürgermeisterwahl in Feldkirchen-Westerham und eine falsche Aussage einer Jugendlichen waren unter den meist geklickten Themen.

1. 15-Jährige übertrieb Schilderung einer Attacke in Bad Aibling

Am Donnerstag, den 30. März, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 15-Jährigen und drei jungen Männern. In der ersten Aussage schilderte die Jugendliche, dass mehrmals auf sie eingetreten wurde. Mit Hilfe von Zeugenaussagen konnte die Aussage durch die Polizei relativiert werden.

2. Bürgermeisterwahl in Feldkirchen-Westerham

Am 13. März wurde wiede ein neuer Bürgermeister gewählt. Gegen 19 Uhr am Abend stand das Ergebnis letztendlich fest: Hans Schaberl sicherte sich das Amt mit 54,26 Prozent vor dem amtierenden Bürgermeister Bernhard Schweiger.

3. Mühldorfs Landrat Huber suspendiert seinen Chauffeur wegen AfD-Mitgliedschaft


Bereits einige Wochen zuvor gab es einen Bericht im Wochenblatt, wonach Mühldorfs Landrat Georg Huber seinen langjährigen Chauffeur Martin Wieser vom Dienst suspendiert hat. Nun äußerte sich dieser erstmals öffentlich geäußert. Er sieht seine AfD-Mitgliedschaft als den Grund für seine Kündigung.

4. 76-Jährige überfährt rote Ampel und wird von Lkw überrollt


Am Dienstag, den 7. März, kam es in Bad Aibling zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 76-jährige Radlerin wollte die Münchner Straße überqueren und missachtete, laut Zeugenaussagen, die rote Ampel. Die Radfahrerin wurde von einem LKW überrollt und dabei schwer verletzt.

5. In Bad Aibling stinkt's

Am Montag, den 13. März, stank es in ganz Bad Aibling. Grund dafür war ein ausgelaufenes Odlfass, das seinen Inhalt durch ganz Bad Aibling verteilt hat. Die Straßen mussten von der Feuerwehr gereinigt werden.

6. Rechtsanwalt: Bahn hat alleinige Schuld am Aiblinger Zugunglück

Der Rechtsanwalt Friedrich Schweikert äußert ein Jahr nach dem tragischen Zugunglück schwere Vorwürfe gegen die Bahn. Schweikert, der Hinterbliebene vertritt, will zivilrechtlich gegen die Bahn vorgehen, da diese die alleinige Schuld am Unglück trage. So berichteten wir Ende März.

Am Dienstag, den 7. März, kontrollierte ein falscher Polizist einen Mann in Feldkirchen-Westerham. Er gab sich als Zivilpolizist aus und wies ein schwarzes Mäppchen als Dienstausweis vor. Die Polizei fahndete nach dem vermeintlichen Zivilpolizisten.

8. Großeinsatz an Holzkirchner Schulzentrum

Am Schulkomplex in der Georg-Hube-Straße wurde am 16. März Amok-Alarm ausgelöst. Es kam zu einem Großeinsatz von von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. nach der Schuldurchsuchung des Spezialkräfte der Polizei konnte Entwarnung gegeben werden. Möglicher Auslöser war ein technischer Defekt.

9. Betrunkener Autofahrer prallt gegen Baum und flüchtet zu Fuß

Am Samstag, den 25. März, befuhr ein Mann die Münchener Straße in Richtung Bad Aibling. Alleinbeteiligt kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 46-Jährige hatte knapp zwei Promille im Blut.

10. Hans Schaberl ist neuer Bürgermeister-Kandidat

Nach dem Rücktritt des überparteilichen Bürgermeisterkandidaten Martin Oswald, wurde in den Gremien der drei Freien Wählervereinigungen ein neuer Kandidat gewählt. Einstimmig wurde Hans Schaberl Senior Ende 2016 als Nachfolger ernannt. 

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser