Priener wegen Totschlags vor Gericht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Frauenleiche wurde in diesem Mehrfamilienhaus entdeckt

Prien - Ein 65-jähriger Mann muss sich ab Dienstag vor dem Schwurgericht Traunstein verantworten. Im vergangenen Jahr soll er seine Lebensgefährtin getötet haben.

Nachdem ein 65-jähriger Mann seine Lebensgefährtin im vergangenen Sommer in Prien durch mehrere Messerstiche tödlich verletzt haben soll, muss er sich ab Dienstag vor dem Schwurgericht Traunstein verantworten. Die Anklage lautet auf Totschlag.

Am 11. August 2013 kam es vermutlich zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 65-jährigen Angeklagten und seiner 63-jährigen Lebensgefährtin, die mit tödlichen Verletzungen endete. Nach Angaben der Rechtsmedizin starb die Frau in Folge zahlreicher Stich- und Schnittverletzungen.

Der Mann ist schon wegen Mordes und verschiedener weiterer Delikte vorbestraft. Angesetzt sind vier Verhandlungstage, am 26. Mai soll dann das Urteil fallen.

Quelle: Radio Charivari

Interview mit Polizeisprecher Stefan Sonntag vom 12. August 2013:

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser