Mehr Fahrradparkplätze für den Bahnhof

Rosenheim - Neben der Umgestaltung des Bahnhofvorplatzes, war auch die Erweiterung der Fahrradparkplätze beim Stadtentwicklungs- und Baugenehmigungsausschuss ein Thema.

Das Rosenheimer Bahnhofsareal ist am Mittwoch,1. Juni 2011, Thema im Stadtentwicklungs- und Baugenehmigungsausschuss gewesen. Im Moment arbeitet die Stadt an einem städtebaulichen Entwicklungskonzept, dass im Juli beschlossen werden soll. Über eine Stunde lang wurde im Rathaus diskutiert. Die ersten Entwürfe sehen eine neue Brücke über die Gleise für Radfahrer und Fußgänger vor, die westlich des alten Klepperstegs liegen soll. Der Bahnhofsvorplatz, also der Südtiroler Platz, soll ebenfalls neu gestaltet werden. Vorschläge möchte sich die Stadt über einen Wettbewerb einholen. Über einen Aspekt waren sich aber schon in der Vorbesprechung alle Ausschussmitglieder einig: Es sollen deutlich mehr Fahrradparkplätze vor dem Bahnhofseingang entstehen. Bisher sind es rund 1000, 1500 sollen es werden.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser