Motorradfahrer 20 Meter durch die Luft geschleudert

+

Mettenheim - Kurz vor 21 Uhr missglückte auf der St2550 ein Überholmanöver eines Motorradfahrers (25). Er kollidierte mit einem Golf und verletzte sich schwer.

Polizeimeldung zum Unfall:

Am Freitagabend, gegen 20:55 Uhr, befuhr ein 25-Jähriger mit seinem Motorrad BMW 1150 GS die Staatsstraße 2550 in Fahrtrichtung Ampfing. Vor ihm fuhren zwei Autos.

Auf Höhe Neufahrn scherte der direkt vor ihm fahrende Wagen zum Überholen aus, der junge Motorradfahrer schloss sich an und setzte ebenfalls zum Überholen an.

Während der Autofahrer vor ihm noch rechtzeitig einscheren konnte, kollidierte der Motorradfahrer mit dem entgegenkommenden Golf eines 21-jährigen Mannes.Er wurde rund 20 Meter weit durch die Luft geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. 

Der Kradfahrer zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus Mühldorf eingeliefert werden. Der Fahrer des Golf wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 7500 Euro.

Die Staatsstraße musste für eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Mettenheim war mit zwei Fahrzeugen vor Ort und unterstützte wie gewohnt tatkräftig bei der Bergung und Versorgung der Verletzten sowie der Verkehrsregelung.

Schwerer Motorradunfall bei Mettenheim

Die Fahrer der beiden anderen Wagen bekamen vermutlich von dem Unfall nichts mit, werden jetzt aber gebeten, sich bei der Polizei Mühldorf (08631/36730) zu melden.

Erstmeldung am Freitagabend

Der Fahrer eines Motorrads der Marke BMW war aus Mühldorf kommend Richtung Ampfing unterwegs. Nach ersten Angaben der Polizei vor Ort, kam er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dabei mit einem aus Ampfing kommenden VW Golf zusammen.

Bei dem Aufprall wurde der Kradfahrer schwer verletzt. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die St2550 musste zwischen dem Kreisverkehr in Altmühldorf und der Anschlussstelle zur A94 Mühldorf West für die Dauer der Rettungsarbeiten komplett gesperrt werden.

Quellen: TimeBreak21, Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser