Feuer am frühen Morgen

Millionenschaden nach Brand in Sägewerk

+
Ein Sägewerk in Neumarkt-Sankt Veit hat am frühen Dienstagmorgen gebrannt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden.

Neumarkt-Sankt Veit - Ein Feuer ist am frühen Dienstagmorgen in einem oberbayerischen Sägewerk ausgebrochen. Der Schaden liegt in Millionenhöhe.

Auf zwei bis drei Millionen Euro beziffert die Polizei den Schaden, den ein Brand in einem Sägewerk in Neumarkt-Sankt Veit (Landkreis Mühldorf am Inn) angerichtet hat. Wie die Beamten berichten, geriet der Betrieb am Dienstag etwa gegen 4 Uhr in Brand. Die Ursache ist noch unklar. Die Feuerwehr war über mehrere Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt.

dpa/lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser