Mini-Stadt für Mini-Rosenheimer

+

Rosenheim - Kinder als Politiker, Journalisten oder Handwerker - seit 22 Jahren macht die Spielstadt Mini-Rosenheim dies im Rahmen des Ferienprogramms möglich.

Ab Montag planen und realisieren Kinder ihre eigene Stadt. Zwei Wochen lang veranstaltet die Kreisjugendarbeit auf dem Zeltplatz Kohlstatt bei Söllhuben für 5 Euro pro Tag und Kind wieder die beliebte Ferienaktion. Eistee, Kuchen und andere selbstgemachte Produkte können in der Spielstadt gegen die eigene Währung Mini-Euro getauscht werden.


Für die zweite Woche vom 10. bis zum 14. August gibt es noch vereinzelt Plätze für acht- bis 14-Jährige aus Stadt und Land. Anmeldungen sind möglich bei der Kreisjugendarbeit unter der Telefonnummer 08031/392 2596.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare