Motorradfahrer rast mit 128 km/h durch Ortschaft

Mömlingen - Da hatte es jemand eilig: Mit 128 Stundenkilometern innerorts hat die Polizei einen Motorradfahrer in Mömlingen (Kreis Miltenberg) gestoppt.

Dafür müsse der Raser nun 680 Euro Bußgeld zahlen und für drei Monate seinen Führerschein abgeben, teilte die Polizei in Würzburg am Sonntag mit. Zudem bekomme der Raser drei Punkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg.

Nach Abzug der Messtoleranz sei der Mann immer noch 74 Kilometer in der Stunde zu schnell unterwegs gewesen - erlaubt war Tempo 50.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser