Motorradfahrer rast in Zug

München - Ein Motorradfahrer ist am späten Sonntagabend an einem Bahnübergang in Essenbach (Landkreis Landshut) in einen Regionalzug gefahren und ums Leben gekommen.

Der Zug habe noch eine Vollbremsung eingeleitet, teilte die Polizei in Straubing mit. Die Bahn sei aus Landshut gekommen. Von den Reisenden ist nach Angaben der Bundespolizei in München niemand verletzt worden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser