In Fahrtrichtung München

Lkw brennt auf der A94 - sieben Tonnen Tierfutter laufen auf Fahrbahn

  • schließen
  • Markus Altmann
    Markus Altmann
    schließen

Mühldorf/A94 - Am Mittwochmorgen ereignete sich ein Brand eines Lastwagens auf der A94 an der Anschlussstelle Mühldorf-Nord. Eine Umleitung ist eingerichtet.  *Aktuelle Verkehrsmeldungen*

Update, 11 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Mittwoch, dem 20. März, gegen 6 Uhr, fuhr ein österreichischer Sattelzug auf der A94 in Richtung München. Es handelte sich um einen Silozug, welcher mit Tierfutter beladen war. 

Kurz vor der Anschlussstelle Mühldorf-Nord geriet der Auflieger aufgrund eines technischen Defekts an einer der rechten Achsen in Brand. Der österreichische Lkw-Fahrer bemerkte sofort den Brand und stellte den Lkw am Verzögerungsstreifen der genannten Anschlussstelle ab. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Andere Fahrzeuge wurden zudem nicht gefährdet oder geschädigt. 

Aufgrund der Hitzeentwicklung entstand ein Leck an einer der Silokammern und circa sieben Tonnen Tierfutter liefen aus. Der Schaden am Lkw beträgt circa 40.000 Euro. Fremdschaden entstand nicht. 

Die Feuerwehren Erharting und Töging waren schnell mit 35 Einsatzkräften vor Ort und konnten den Brand löschen. Die Straßenmeisterei Neuötting war ebenso eingesetzt. Die A94 war kurzzeitig in Richtung München komplett gesperrt. Aufgrund der Berge-und Aufräumarbeiten war die Ausfahrt der Anschlussstelle Mühldorf-Nord in Fahrtrichtung München und der rechte Fahrstreifen für circa viereinhalb Stunden gesperrt.

Pressemeldung Autobahnpolizeistation Mühldorf

Update, 9.35 Uhr: Halbseitige Sperrung besteht bis 14 Uhr

Die Feuerwehren aus Ampfing, Oberhofen, Erharting, Mößling sowie Töging wurden am 20. März, gegen 6.15 Uhr, zu einem Lkw Brand auf der A94 alarmiert. 

Ein österreichischer Lkw, der mit Futtermittel (Hühnerfutter) beladen war, fing am Auflieger an zu brennen. Geistesgegenwärtig zog der Fahrer sein Gespann in die Verzögerungsspur der Ausfahrt Mühldorf Nord und sattelte den Auflieger ab

Die alarmierten Feuerwehren hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Die Brandursache hat vermutlich eine Technische Ursache, der Sachschaden dürfte vermutlich mehrere Zehntausend Euro betragen. Derzeit ist die BAB im Bereich der Ausfahrt Mühldorf Nord durch die Feuerwehr halbseitig gesperrt und der Verkehr wird an der Einsatzstelle vorbei geleitet. 

Laut bayerninfo.de wird diese halbseitige Sperrungnoch bis 14 Uhr andauern.

Die Bergungsmasnahmen werden sich bis circa 10-11 Uhr hinziehen da ein zweiter LKW kommt und die Ladung umgepumpt werden muss. Da sich die Feuerwehren unter Ausübung im Atemschutz befanden war auch der Rettungsdienst vor Ort. Die Verkehrspolizeiinspektion Mühldorf nahm den Brandschaden auf.

fib/Eß

Update, 9.15 Uhr: Bilder vom Unfallort

Lkw brennt auf der A94 auf der Ausfahrt Mühldorf-Nord

Update, 7.15 Uhr: Zweiter Lastwagen angefordert

Der brennende Lastwagen steht auf der Ausfahrt Mühldorf-Nord in Fahrtrichtung München. Der Grund für den Brand könnte ein technisches Problem gewesen sein. Der Lastwagen hatte Tierfutter geladen. 

Es wurde ein zweiter Lastwagen angefordert, um das Futter umzupumpen. Im Anschluss muss die Straße gereinigt werden. Die Sperre der Anschlusstelle und des rechten Fahrstreifen soll deshalb bis etwa 10 bis 11 Uhr andauern. Die Feuerwehr regelt aktuellen den Verkehr und leitet ihn einseitig am Unfallort vorbei. Es kommt zu leichten Behinderungen

Erstmeldung

Auf der A94 zwischen Töging und der Anschlussstelle Mühldorf-Nord brennt am Mittwochmorgen, 20. März, ein Lastwagen. In Fahrtrichtung München ist der rechte Fahrstreifen und die Anschlussstelle Mühldorf-Nord gesperrt Eine Umleitung ist eingerichtet. 

Laut Verkehrsmeldungen von bayerninfo.de staut es sich in Folge des Brandes aktuell auf der A94 auf einer Länge von 3,7 Kilometern. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei sind vor Ort.

*Weiterer Informationen folgen*

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT