Achtung Fußballfans: Vorsicht vor Fanfaren!

München - Achtung an alle Fußballfans: Schon Zigarettenglut kann bei Fanfaren ziemlich gefährlich werden. Das in den Fanfaren enthaltene Druckgas ist nämlich leicht brennbar:

Das in den Fanfaren enthaltene Druckgas ist brennbar und kann sich bereits durch die Glut einer Zigarette oder die Flamme eines Feuerzeugs entzünden. Der Verkauf für „Vergnügungszwecke“ ist deshalb verboten. Es besteht konkrete Verbrennungsgefahr für den Verwender und unbeteiligte Dritte sowie akute Brandgefahr.

Nachdem nicht auszuschließen ist, dass sich noch Exemplare dieser lebensgefährlichen Fanfaren im Handel oder in Privatbesitz befinden, wird ausdrücklich auf die Gefahr bei deren Verwendung hingewiesen. Ob tatsächlich alle derzeit im freien Handel speziell für Fans angebotenen Gasdruckfanfaren ausschließlich nicht brennbare Gase enthalten, ist nicht abschließend geklärt: Daher alle Fanfaren, auch die mit unbedenklichem Druckgas, mit gebührender Vorsicht verwenden.

Bitte unbedingt vorher die Verwendungshinweise beachten!

Darüber hinaus entwickeln Fanfaren einen Schallpegeldruck von weit mehr als 120 Dezibel und der kann zu irreparablen Gehörschäden führen. Zum Vergleich: der Schallpegel eines startenden Düsenjets liegt zwischen 130 und 140 Dezibel.

Pressemeldung der Regierung von Oberbayern

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser