Deutche Olympia Athleten kehren aus Sochi zurück

Willkommensparty für unsere Olympia-Helden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Am Montag kommen die Athleten der deutschen Olympiamannschaft aus Sotschi zurück in die Heimat. Am Münchner Flughafen werden Felix Loch und Co. von Bundespräsident Gauck begrüßt.

Freunde und Anhänger der Deutschen Olympiamannschaft, die derzeit in Sotschi erfolgreich Medaillen sammelt, haben am kommenden Montag, den 24. Februar, die Gelegenheit, die Athleten im München Airport Center (MAC) gebührend zu feiern. Am Tag nach der Abschlussfeier der Winterspiele wird ein Großteil der Teilnehmer, darunter Medaillengewinner wie Doppel-Olympiasieger Felix Loch oder die Gold- und Silbermedaillengewinnerin Maria Höfl-Riesch mit einer Sondermaschine der Deutschen Lufthansa gegen 13 Uhr in München landen.

Erster Gratulant ist Bundespräsident Joachim Gauck, der die Athleten direkt auf dem Vorfeld begrüßen wird. Anschließend werden die Olympiateilnehmer gemeinsam mit dem Empfangskomitee mit Bussen zu den wartenden Fans im MAC gebracht – dort soll dann kräftig gefeiert werden.

Bereits um 12 Uhr startet ein buntes Bühnenprogramm, natürlich mit einem Rückblick auf alle sportlichen und emotionalen Highlights aus Sotschi. Sportmoderator Markus Othmer wird durch das Programm führen.

Großer Empfang bei Willkommensparty

Neben dem Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann und dem „Chef de Mission“, Michael Vesper, werden auch der bayerische Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann, der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude sowie weitere Vertreter der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik erwartet. Auch der Chef des Münchner Flughafens, Dr. Michael Kerkloh, und der Lufthansa-Vorstandsvorsitzende Dr. Christoph Franz werden bei der Willkommensparty dabei sein.

Wichtig für alle Fans und Autogrammjäger im MAC: Aus Sicherheitsgründen kann kein Reisegepäck mit in den Eventbereich genommen werden. Außerdem werden am Eingang Taschenkontrollen stattfinden. Die Anzahl der Plätze auf der Eventfläche ist begrenzt.

Pressemitteilung Flughafen München

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser