Mautkontrollen: Protestbrief des Innenministers

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Innenminister Joachim Herrmann

München - Die Gegner der Einführung der Mautkontrollen auf der Inntalautobahn haben prominente Unterstützung bekommen: Innenminister Herrmann schickte einen Protestbrief nach Wien!

Auch der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat sich jetzt zum Thema Mautfreiheit auf der Inntalautobahn zwischen Kiefersfelden und Kufstein-Süd geäußert. Er schickte einen Protestbrief nach Wien, um das drohende Verkehrschaos in den Inntalgemeinden zu verhindern.

O-Ton Katja Winkler:

O-Ton

Die Pressesprecherin des Bayerischen Innenministeriums, Katja Winkler, sagte, Herrmann habe vorgeschlagen, ein Gesamtkonzept für die Inntalgemeinden zu entwickeln, das das drohende Verkehrschaos verhindert.

Lesen Sie auch:

Herrmann konnte sich erst jetzt für das Thema einsetzen, da er vor der Landtagswahl keinen Einfluss auf die Verkehrsbelange hatte. Nun müsse man abwarten, wie die österreichische Regierung auf den Protestbrief reagiere, so Winkler abschließend.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: München

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser