Münchner Polizei sucht Zeugen 

Passantin findet bewusstlose Frau - kurz darauf stirbt sie 

München - Eine Passantin fand am Dienstag eine bewusstlose 65-Jährige auf dem Gehweg. Da

Am Dienstag, gegen 19.50 Uhr, wurde eine 65-jährige Münchnerin von einer Passantin auf dem Geh- und Radweg der Wolfratshauser Straße auf der Höhe der Hausnummer 84 liegend aufgefunden. Unmittelbar neben der Frau befand sich ein Damenfahrrad. Die 65-Jährige hatte eine schwere Verletzung am Kopf und war nicht ansprechbar

Durch die Passantin wurden umgehend Rettungskräfte und die Polizei verständigt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die 65-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Dort verstarb sie wenige Stunden nach der Einlieferung aufgrund ihrer schweren Kopfverletzungen. 

Zeugenaufruf: 

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeipräsidium München

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser