Polizeieinsätze am Ostbahnhof und in Feldmoching

Randale und tödlicher Unfall: Es stockt auf der Stammstrecke

München - Am frühen Nachmittag ist es auf der S-Bahn-Stammstrecke zu Verzögerungen gekommen. Am Ostbahnhof haben Jugendliche randaliert, in Feldmoching starb eine Person auf den Gleisen.

Zwei Einsätze sorgten am Freitagnachmittag für Behinderungen auf der Münchner Stammstrecke. Wie die tz berichtet, hätten Jugendliche am Ostbahnhof randaliert.

Davor sei es in Feldmoching zu einem tödlichen Unfall gekommen. Dadurch habe es Auswirkungen auf die Züge der Stammstrecke gegeben.

Eine Person fiel nach tz-Informationen vom Bahnsteig auf die Gleise und wurde von einer einfahrenden S-Bahn tödlich verletzt.

anh

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Peter Kneffel

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser