Brandstifter in München gesucht

Mit Grillanzünder Ticketautomaten abgefackelt

Untergiesing - Bislang unbekannte Täter legten in der Nacht von Sonntag auf Montag Grillanzünder in einen Fahrkartenautomaten und zündeten diese an. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 

Am Montag gegen 1.50 Uhr brannte ein Fahrkartenautomat an der Bushaltestelle Tierpark im Bereich der Alemannenstraße und Schönstraße. Bislang unbekannte Täter legten Grillanzünder in den Ausgabeschacht und zündeten diese an. 

Durch Rauch und Ruß wurde die Elektronik des Automaten beschädigt. Die Täter entfernten sich nach der Tat unerkannt. Die Brandermittler der Münchner Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. 

Personen, die am Montag, 08.05.2017, in der Zeit von 01.30 Uhr bis 02.00 Uhr, im Bereich der Buswendeschleife an der Alemannenstraße und Schönstraße (Tierpark) Beobachtungen gemacht haben, welche in Verbindung mit dem Brand stehen könnten, werden gebeten sich mit dem Kommissariat 13 des Polizeipräsidiums München unter der Rufnummer 089 / 2910-0, in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeipräsidium München

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser