14. Musik-Flohmarkt für Instrumente und CDs

+

Rosenheim - Instrumente und Equipment zum günstigen Preis gibt es auf dem 14. Musiker-Flohmarkt in Rosenheim. Private Verkäufer dürfen kostenlos einen Stand beziehen.

Ihren 14. Musik-Flohmarkt bietet die MusikInitiative Rosenheim (www.musikinitiative.com) sommerlich-sonntags am 5. Juni 2011, um 10 Uhr, in der Vetternwirtschaft des MIR-Mitglieds Verein für bodenständige Kultur (www.vetternwirtschaft.net, Oberaustr. 2, hinter Komar/Äuß. Münchener Str.).

Freilich werden dort keine abgenutzten Musiker feilgeboten, vielmehr soll Möglichkeit bestehen, Instrumente, Verstärker, Technikequipment (Ton/Licht), Zubehör, aber ggf. auch Noten, Platten oder CD's möglichst teuer loszuwerden bzw. spottbillig zu ergattern.

Wer nun nichts findet oder hat, der kann freilich auch wegen Kontakten oder gemütlichem Ratsch oder Fachplausch bei Weiß- und andere Würschtl in die Vetternwirtschaft kommen - bei Sonne übrigens in einem der schönsten Biergärten Rosenheims, ansonsten in Nebenraum und Kneipe. Ansprechpartner der MusikInitiative stehen dann Wünschen oder Ideen offen und haben hilfreiches Know-How oder Karteien zur Hand wie Musikeradressen oder Auftrittsmöglichkeiten in der Region.

Standgebühr wird für privat keine erhoben, Shops oder Verleihfirmen zahlen € 10.- und somit kann sich jeder unbürokratisch von Überzähligem trennen - nur auf eins möchte die MIR aus der Erfahrung noch hinweisen: solch ein Flohmarkt wird auch bei Musikequipment nicht funktionieren, wenn nur alle diejenigen kommen, die etwas zu kaufen suchen.

Pressemitteilung MusikInitiative Rosenheim e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser