Dramatischer Unfall: Mutter und Tochter sterben

Schwabmünchen - Bei einem schrecklichen Unfall auf der Staatstraße 2027 zwischen Schwabmünchen und Untermeitingen sind Montagmorgen zwei Menschen gestorben. Was passierte:

Schwabmünchen: Mutter und Tochter sterben

Wie die Polizei in Augsburg mitteilte, war eine 45-Jährige mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und quer zur Fahrbahn stehengeblieben. Das entgegenkommende Auto eines 28-Jährigen fuhr ungebremst in die Seite des Fahrzeugs.

Die Unfallverursacherin, ihre Tochter (17) und der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurden eingeklemmt und schwer verletzt. Die beiden Frauen - Mutter und Tochter - starben noch am Unfallort. Der 28-Jährige wurde aus dem Wrack befreit und kam mit einem Hubschrauber in eine Klinik.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser