Kripo sucht Zeugen in Garmisch-Partenkirchen

Nach Diskobesuch: Übergriff auf 24-Jährige

Garmisch-Partenkirchen - Am frühen Sonntagmorgen brachten zwei bislang unbekannte Täter eine junge Frau zu Fall, die zu Fuß auf dem Nachhauseweg war. Als die 24-Jährige Hilfe herbeirief, flüchteten die Männer. Die Kriminalpolizei sucht jetzt nach Zeugen:

Am frühen Morgen des Sonntags, 19. März kam es in Garmisch-Partenkirchen in der Hindenburgstraße (auf Höhe Hausnummer 39a) zu einem Übergriff auf eine 24-jährige Frau. Sie befand sich gegen 4 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg, als sie von ein oder zwei dunkelhäutigen Tätern von hinten zu Fall gebracht und dabei leicht verletzt wurde

Nachdem die 24-Jährige über Handy um Hilfe rufen konnte, ließen die Täter von ihr ab und flüchteten in Richtung Hauptstraße. Gemäß den Angaben der jungen Frau müssten ihr die Täter nach ihrem Besuch einer Discothek am Rathausplatz bis zur Hindenburgstraße gefolgt sein. Die Motivation des Angriffs ist derzeit noch nicht geklärt.

Die Frau selbst war bekleidet mit einer schwarzen Jeanshose, die an den Knien mit Löchern durchsetzt ist, einer schwarzen Lederjacke und einer braunen Strickjacke.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1: Etwa 180 cm groß, schwarzafrikanisches Aussehen, schwarze kurze Haare, normale Statur, bekleidet mit ausgewaschener Jeans und schwarzer Jacke ohne Kapuze und dunklen Sportschuhen.

Täter 2: Schwarzafrikanisches Aussehen, kurze dunkle Haare, Oberbekleidung ähnlich einem Jeanshemd. 

Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben oder sonst sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer (08031) 2000 zu melden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser