Nach Saisonauftakt für Motorradfahrer

Polizei erwischt Spitzenreiter mit über 100 km/h am Sudelfeld

Holzkirchen/Kiefersfelden - Wie die Polizei erst am Donnerstag bekannt gab, fand am Sonntag eine großangelegte Kontrolle von Bikern am Sudelfeld statt. 22 Verkehrsteilnehmer wurden beanstandet:

Aufgrund der besten sommerlichen Witterung kam es am Sonntag, 09.04.2017, auf der B307 im Bereich Sudelfeld bereits zu einem ersten Ansturm von zahlreichen Motorradfahrern. Drei Beamte der Kontrollgruppe Krad wurden von zwei weiteren Beamten der Polizei Kiefersfelden bei den zahlreichen Kontrollen unterstützt.

Lesen Sie auch:

Bereits Ende März erwischte die Polizei eine Motorradfahrer mit 165 km/h am Sudelfeld

Insgesamt wurden am Sonntag 47 Kräder einer umfassenden Kontrolle unterzogen, dabei wurden 22 Beanstandungen festgestellt. 11 Biker und 2 Pkw-Fahrer wurden bei Geschwindigkeitsverstößen ertappt und müssen jetzt mit entsprechenden Anzeigen rechnen. Spitzenreiter bei erlaubten 60 km/h war ein Krad mit 106 km/h. Ein weiterer Motorradfahrer wurde wegen eines Verstoßes gegen das bestehende Überholverbot zur Anzeige gebracht.

Acht Kräder wurden wegen technischer Mängel beanstandet. Gegen 15.30 Uhr wurde festgestellt, dass sich die „Rennszene“ im Bereich Tatzelwurm traf. Durch das geschlossen Auftreten der Einsatzkräfte konnte die Lage dort aber sehr schnell beruhigt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © sl

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser