Närrischer Senat gegründet

+
Der neue Senat der Rosenheimer Faschingsgilde

Rosenheim - Ein Monat vor dem offiziellen Faschingsstart stellte sich der neue Senat der Faschingsgilde Rosenheim vor. Der Senat wird die Rosenheimer Faschingsgilde unterstütze

Der Senat hat zahlreiche Faschingsveteranen in seinen Reihen: ehemalige Gildenchefs, 11er-Räte, Faschingsprinzen und langjährige Förderer der Faschingsgilde werden den Rosenheimer Narren als Rat- und Ideengeber unter die Arme greifen. Die Arbeit der Senatoren wird sich vor allem im Hintergrund abspielen, im Scheinwerferlicht sollen nach wie vor die Aktiven der Gilde stehen. Eine Doppelmitgliedschaft Faschingsgilde und Senat ist nicht möglich. Als erster Senatspräsident dient Prof. Anton Kathrein. Sein Nachfolger als Präsident der Faschingsgilde ist Ernst Fürbeck. Am Montagabend stellte sich der Senat in der Historischen Weinlände vor:

Rosenheimer Faschings-Senat stellt sich vor

Verhindert waren von den Gründungsmitglieder der Unternehmer Sebastian Bauer, Opernsänger Ludwig Baumann und Gastronom Andreas Schmidt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser