Neue Rolle in "Sturm der Liebe"

"Topmodel" Larissa Marolt dreht nun in Vagen 

+
Ein Star aus Österreich dreht nun im Mangfalltal: Larissa Marolt. 
  • schließen

Feldkirchen-Westerham - Bekannt wurde Larissa Marolt über die Heidi Klums Castingshow "Germany’s Next Topmodel", mittlerweile ist sie Schauspielerin. 

Nachdem die 25-Jährige im Jahr 2009 die österreichische Ausgabe der Model-Castingshow gewann, schaffte sie es auch bei Heidi Klum bis unter die Top 8. 

Über weitere Teilnahme an TV-Shows wie "Das perfekte Dinner", "Die Model-WG", "Let's Dance" oder "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" steigerte Marolt ihre Berühmtheit in Deutschland. Seit einigen Jahren versucht sich die selbstbewusste Österreicherin auch als Schauspielerin und machte ein entsprechendes Studium am Lee Strasberg Theater & Film Institut in New York. Ihre erste dauerhafte TV-Rolle hatte sie in der Sat1-Serie "Anna und die Liebe". 

Ab August im Fernsehen 

Ab Folge 2745 übernimmt Larissa Marolt nun aber die Rolle der Alicia Lindbergh in "Sturm der Liebe". Die junge Ärztin mit skandinavischen und österreichischen Wurzeln kommt in das Fünf-Sterne-Hotel „Fürstenhof“, um ihre Beziehung mit Christoph Saalfeld zu retten. Voraussichtlich wird sie am 10. August erstmals in dieser Rolle im Fernsehen zu sehen sein. 

Hotel in Wirklichkeit ein Schloss

Die Serie spielt im und um das "Hotel Fürstenhof". Das Schloss in Vagen dient als Kulisse für die vielen Außenaufnahmen rund um das fiktive Hotel. Weitere Landschaftsaufnahmen kommen regelmäßig aus dem Chiemgau, vom Tegernsee und aus Garmisch-Partenkirchen. 

Das Hotel gibt es natürlich nur in der TV-Serie. Tatsächlich ist das Schloss bewohnt und in Privatbesitz. 

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser