Geburtstagskind ins Krankenhaus eingeliefert

Party eines 25-Jährigen endet mit Schlägerei

Neufahrn/Freising - Wegen einer vorsätzlichen Körperverletzung muss sich ein 25-jähriger Mann verantworten, der am selben Abend seinen Geburtstag feierte.

Da die Party am Samstag gegen 23 Uhr etwas zu laut war, sprach ein 55-jähriger Nachbar die Feiernden über den Balkon an und ermahnte diese zur Ruhe. Daraufhin machte sich der Gastgeber zu seinem Nachbarn auf den Weg, klingelte bei ihm und schlug ihm sofort mit der Faust ins Gesicht, als dieser die Wohnungstür öffnete.

Der 55-jährige konnte sich dabei noch wehren und traf bei der anschließenden Rangelei das Geburtstagskind ebenfalls mit der Faust im Gesicht, sodass beide Personen ärztlich versorgt werden mussten. Für den 25-jährigen war die Party schließlich sogar vorbei, da er mit Verdacht auf ein Schädelhirntrauma in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Pressemeldung Polizeiinspektion Neufahrn

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser