Jungen Mann angefahren und Flucht ergriffen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt Sankt Veit  - Unterste Schublade: Ein Autofahrer fuhr einen jungen Mann an und ließ ihn hinterher verletzt zurück. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am 3. Januar befand sich ein junger Mann gegen 22.35 Uhr auf dem Weg vom Bahnsteig des Neumarkt-Sankt Veiter Bahnhofes in Richtung des nahegelegenen Parkplatzes. Der Mann wurde auf Höhe des Fahrradabstellplatzes von einem Pkw angefahren und dabei an Kopf und Knie verletzt. Der angefahrene junge Mann wurde mit dem Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus Mühldorf gebracht.

Der Täter hielt nach dem Zusammenstoß kurz an und verließ anschließend fluchtartig die Unfallstelle. Zu dem Pkw ist bekannt, dass es sich um einen BMW in heller Farbe mit Mühldorfer Kennzeichen handelt.

Die Polizei bittet um ihre Mithilfe. Falls Sie sachdienliche Hinweise zur Tat haben, melden Sie sich bitte unter der Nummer der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn 08631/3673110 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser