Schwerer Unfall bei Niederbergkirchen

Betrunken und ohne Schein: 16-Jähriger prallt mit Motocross gegen Baum

Niederbergkirchen - Da kommt alles zusammen: Ein 16-Jähriger fährt betrunken Motorrad, hat keinen passenden Führerschein und keine Versicherung - und baut einen schweren Unfall.

Am Samstag morgen wurde von einer Verkehrsteilnehmerin im Gemeindebereich Niederbergkirchen ein verletzter Motorradfahrer am Waldrand aufgefunden. Der 16-Jährige aus dem Mühldorfer Landkreis kam mit der Motocross-Maschine in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein nahegelgenes Krankenhaus verbracht. Das Motorrad wurde völlig zerstört.

Der Jugendliche war deutlich alkoholisiert, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Zudem hatte er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis und das Motorrad war weder verkehrssicher noch versichert oder zugelassen.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Tel. 08631/3673-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser