Unfall auf B304 bei Aiging/Nußdorf am Dienstag

Auto kracht Lkw ins Heck - Traunreuter (76) schwer verletzt

+
  • schließen

Nußdorf - Am frühen Dienstagabend hat sich auf der B304 ein schwerer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Lkw gekracht und wurde dabei schwer verletzt.

UPDATE, Mittwoch 6.15 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Auf der B304 bei Aiging kam es am 14.02.2017, gegen 18:15 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Ein 43-jähriger rumänischer Staatsbürger wollte dabei mit seinem Lkw bei Aiging nach links auf die B304 einbiegen. Dabei übersah er zunächst, dass man an dieser Stelle nur nach rechts abbiegen darf und zudem einen von rechts kommenden 76-jährigen Traunreuter. Der Traunreuter konnte einen Zusammenstoß mit dem Lkw nicht mehr vermeiden und fuhr diesem in das Heck.

Durch den Unfall wurde der Traunreuter in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Nußdorf aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend kam er mit schweren Verletzungen zur weiteren Behandlung ins Klinikum Traunstein.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Das Fahrzeug des Traunreuters musste abgeschleppt werden.

Die B304 blieb für etwa 1,5 Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr Nußdorf leitete den Verkehr ab.

Den Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren.

UDATE, 20.58 Uhr: Bilder von der Unfallstelle

Bilder: Schwerer Unfall auf der B304 bei Nußdorf

UPDATE, 19.47 Uhr: Unfallstelle geräumt

Nach dem schweren Unfall auf der B304 bei Nußdorf ist die Unfallstelle mittlerweile geräumt.

Wie schwer der Autofahrer verletzt ist, konnte die Polizei auf Nachfrage von chiemgau24.de noch nicht sagen. Der Mann wurde ins Krankenhaus Traunstein gebracht. Der Lkw-Fahrer sei aber nach derzeitiger Einschätzung unverletzt geblieben.

UPDATE, 19.15 Uhr: In Lkw-Heck geprallt

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Schwerer Unfall auf der B304: Laut Informationen von vor Ort soll ein Lkw in Richtung Trostberg auf die B304 eingebogen sein. Dies habe ein Autofahrer, der aus Richtung Traunstein kam, übersehen und sei in das Heck des Lkw gekracht.

Dabei wurde der Autofahrer offenbar eingeklemmt. Mittlerweile soll er aus dem Fahrzeug befreit worden sein. Über den Gesundheitszustand des Mannes liegen noch keine Informationen vor.

UPDATE, 18.58 Uhr: Polizeimeldung

Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person.

Aktuell ist die B304, auf Höhe Aiging komplett gesperrt. Durch die Feuerwehr wird der Verkehr umgeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

UPDATE, 18.53 Uhr:

Am Dienstagabend gab es einen Unfall auf der B304 bei Nußdorf. noch liegen keine genaueren Informationen zum Geschehen vor. Die Polizei sei mit der Unfallaufnahme beschäftigt.

Auf der B304 heißt es weiterhin: Achtung, Behinderungen!

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Erstmeldung, 18.35 Uhr:

Laut ersten Informationen soll sich am Dienstag ein Unfall auf der B304 ereignet haben. Laut den aktuellen Verkehrsmeldungen passierte der Unfall zwischen der Anschlussstelle Traunstein-Weiderting und MAtzing auf Höhe Nußdorf.

Es besteht Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn. Ein Sprecher der Traunsteiner Polizei bestätigte den Unfall gegenüber chiemgau24.de. Die Polizei sei vor Ort. Was genau passiert ist, ist noch unklar.

Weitere Informationen folgen.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser